Bewegung

Grob- und feinmotorische Fähigkeiten gehören selbstverständlich in unseren Kita-Alltag.
Klettern, Laufen, Springen, Balancieren, Schaukeln und taktiles Empfinden werden in den Gruppenräumen, im Garten und auf Fahrzeugen im Hof geübt. Diese Kompetenzen werden durch Ausflüge (Wald, Schwimmbad, Spielplätze, Museen usw.) erweitert.
Schneiden, Zeichnen, Kleben und Arbeiten mit verschiedenen Materialien können die Kinder vor allem im Atelier, das sich neben vielen anderen Lernorten besonders zur Übung der Feinmotorik eignet.
Einmal pro Woche nutzen die über dreijährigen Kinder die Turnhalle einer nahe gelegenen Grundschule, um neue Spielerfahrungen zu machen.