Selbstbildungspotenziale

Jeder Mensch entwickelt im Verlauf seines Lebens Handlungs- und Denkmöglichkeiten (Selbstbildungspotenziale), um sich in der Welt zu orientieren. Innere Bilder, Vorstellungen, Fantasien und verschiedene Formen des Spielens und Gestaltens bestimmen das Denken und Handeln des Kindes. Ihm stehen von Geburt an Möglichkeiten der sinnlichen Wahrnehmung und inneren Verarbeitung zur Verfügung.
Das Kind braucht sensibel wahrnehmende Bezugspersonen, die seine Entwicklungsmöglichkeiten erkennen und entsprechende Entwicklungsräume schaffen.