Tagesablauf

Zwischen 7.15 Uhr und 9.00 Uhr werden die Kinder gebracht. In dieser Zeit haben sie hier die Möglichkeit, an einem offenen Frühstück teilzunehmen.
Wir starten den Tag mit einem Sitzkreis, in dem wir mit den kleineren Kindern viel singen, während die großen Kinder z. B. Gelegenheit haben, ihre freudigen Erlebnisse und Sorgen mitzuteilen. Diese werden dann mit der gesamten Gruppe besprochen und ggf. Lösungen gesucht. Anschließend finden tagesaktuelle Aktivitäten oder Freispiel statt, drinnen und draußen, auf Spielplätzen in der Umgebung oder in unserem Garten. Auch Projekten und Ausflügen widmen wir uns in dieser Zeit.


Zwischen 11.00 und 12.30 Uhr essen die Kinder in altershomogenen Kleingruppen. Danach beginnt, entsprechend gestaffelt, die „Schlaf- oder Ausruhzeit“ für die Kinder, in der viele Bücher vorgelesen werden.
Ab 13.30 Uhr gibt es einen Nachtisch. Am Nachmittag haben die Kinder Gelegenheit, nach ihren Wünschen zu spielen oder kleinere Angebote wahrzunehmen. Häufig gehen wir dann auch noch mal nach draußen.
Die Abholzeit liegt zwischen 14.30 Uhr und dem Ende der Öffnungszeit (Montag und Freitag: 16 Uhr; Dienstag bis Donnerstag: 17.00 Uhr).